Laterna Magica II und Wiking II

Angeregt durch kleinere Arbeiten des polnische Künstlers Stanislaw Kowalczyk in einer Ausstellung der Stadtsparkasse Haan entschied der Vorstand, bei ihm zwei Großskulpturen für das Haaner Zentrum und für Gruiten in Auftrag zu geben. Herr Kowalczyk verwendete als Vorlage Arbeiten, die er schon für die Stadt Dobrodzien (Guttentag) erstellt hatte. Die römische Ziffer II ist daher…

Kladderwiewer

Der Remscheider Kunstschmied und Metallbildner Kurt Jorzyk (1912 – ’96 ) schuf im Rahmen seiner Arbeiten zur Bergischen Alltagskultur des frühen 20.Jh. diese Figurengruppe aus Bronze. – „Begegnung“, „Markttag“ und „Kladderwiewer“ – unter drei verschiedenen Titeln ist das Werk bekannt, wobei der letztgenannte in Haan wohl besonders geläufig ist. Erste Anstrengungen des Vereinsvorstandes in den…

Stadtbrunnen

Mit außergewöhnlichem Engagement und Durchhaltevermögen hatte damals das ‚Brunnenkuratorium‘ , sozusagen die Keimzelle des heutigen Vereins, alle Widerstände überwunden und genügend Spender gefunden, um in der neu geschaffenen Fußgängerzone einen besonderen Blickfang präsentieren zu können, den die Stadt Haan mangels eigener Mittel nicht finanzieren konnte. Grundidee des Künstlers war, den Gedanken der ‚Gartenstadt‘ durch ein…

Wasserfall für Haan

Seit 2010 steht auf dem Alten Kirchplatz vor dem Stadtbad der ‚Wasserfall für Haan‘. Die renommierte Glaskünstlerin Uta Majmudar, Trägerin des Staatspreises NRW 2003 , hat ihn speziell für Haan entworfen und in lang-wieriger Arbeit hergestellt. Nähere Informationen zu Frau Majmudar und ihrem Werk finden Sie hier.