Astrid Kirschey

Astrid Kirschey

http://www.kunst-in-der-stadt-haan.de/wp-content/uploads/2016/08/Kirschey_3_Generationen-600x479.jpg
http://www.kunst-in-der-stadt-haan.de/wp-content/uploads/2016/08/Kirschey_über_den_Dingen-600x480.jpg

Astrid Kirschey, Jahrgang 1964, geboren im Rheinland. Die Fotografin und Künstlerin war lange Zeit Wahlberlinerin, heute lebt sie wieder in der Heimat. Sie fotografiert seit ihrer Kindheit, ihre Berufsausbildung im Fotografenhandwerk bildet die Grundlage für eine lebenslange Bindung an das Thema.

Seit 2012 arbeitet sie an ihrem PROJEKT GENERATIONENPORTRÄTS, das sich in verschiedene Themen gliedert:

Sie begleitet junge Mütter nach der Geburt ihres ersten Kindes, lässt Zwillingspaare über ihre Beziehung zueinander und die Besonderheiten eines Lebens als Zwilling erzählen, sie porträtiert Familien eindrücklich aus der Generationenperspektive und ehemalige Hüttenwerker als Zeitzeugen.

Immer geht es um Lebenswege und -erfahrungen, um die Beziehung von Menschen zueinander oder zu einem Ort. Die großformatigen Porträts werden durch selbst verfasste Texte der Porträtierten oder durch aufgezeichnete Interviews ergänzt.

Das PROJEKT GENERATIONENPORTRÄTS ist ein Querdenken in die Gesellschaft hinein, es beleuchtet den stetigen Wandel unserer Gesellschaft.

Astrid Kirschey hat in den vergangenen Jahren an zahlreichen Ausstellungen, u.a. als Mitglied der GEDOK, dem ältesten und europaweit größten Netzwerk für Künstlerinnen, teilgenommen. Sie ist Inhaberin der Galerie26 in den Güterhallen in Solingen. Hier werden kleine und große Ausstellungen aus den Bereichen der Malerei, Skulptur und Objektkunst, Lesungen, Konzerte und Workshops veranstaltet.

Kontaktdaten:
www.astrid-kirschey.de
www.gueterhallen.de
www.youtube.com

Text: Presse
Fotos: Astrid Kirschey